Giuseppe Zumbino

Chefkoch aus Leidenschaft

Giuseppe Zumbino ist Sizilianer. Viele der Speisen und Getränke, die er für seine Gäste in der Trattoria oder die Kunden des Catering oder Feinkosthandels zubereitet, sind klassisch sizilianisch. Doch darüber hinaus besitzt er die langjährige Erfahrung eines weit gereisten Kochs, der in der internationalen Küche zu Hause ist.

"Italienische Küche muss man lieben und leben."

Unter diesem Motto hat Giuseppe Zumbino seine Trattoria und Feinkosthandlung in Bottrop eröffnet. Hier finden Sie italienische Lebensart mit allem, was dazugehört.

Aufgewachsen ist Giuseppe Zumbino in Galati Mamertino, einer kleinen Stadt zwischen Palermo und Messina. Nach dem Besuch der Hotelfachschule und einer Ausbildung zum Koch lernte er in verschiedenen 5-Sterne-Hotels in Sizilien, Mailand und Norditalien bei hochklassiken Meisterköchen sein Handwerk. Dann verschlug es ihn, über einige Umwege, nach Deutschland, wo er eigentlich nur für kurze Zeit arbeiten wollte. Doch dem Angebot eines Onkels, dessen Pizzeria in Bottrop zu übernehmen, wollte er nicht wiederstehen. So führte er, gemeinsam mit seiner polnischen Frau Anna, über viele Jahre eines der besten italienischen Restaurant vor Ort. 

Mit der Idee, sein Angebot auf Feinkost und Catering auszuweiten, doch dabei der italienischen Lebensart treu zu bleiben, beschäftigte Giuseppe sich schon einige Zeit. Als ihm der Gedanke kam, das beste der italienischen Küche in einem Haus miteinander zu verbinden war die Geburtsstunde von Zumbinos Trattoria. Hier vereint sich all das gute der italienischen Küch mit dem Einmaligen, dass nur ein weit gereister, sizilianischer Meisterkoch ihnen bieten kann. 

Bis bald in Zumbinos Trattoria !