Spaghetti Carbonara

...und jetzt die Carbonara, die nicht ohne Fleisch auskommt.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Charlotte
  • 200 g dick geschnittener Pancetta Rotolata (italienische Schinkenspezialität)
  • 3 Eier
  • 50g frisch geriebenen Parmesan-Käse
  • 1 Esslöffel frische Petersilie
  • 0.2 l trockener Weißwein
  • 0,3 l Olivenöl
  • 500 g Spaghetti
  • Salz

Zubereitung:

Die 3 Eier in eine Schüssel, Parmesan, Petersilie und etwas Salz hinzugeben und alles mit einem Rührbesen schlagen.

Der Pancetta-Schinken wird in kleine Würfel geschnitten.

In einer Pfanne wird das Olivenöl erhitzt. Der Pancetta Rotolata kurz anbraten und dann mit Weißwein ablöschen.

Die Spaghetti in Salzwasser kochen, abgießen und in die Pfanne mit dem Schinken geben. Anschließend die geschlagenen Eier mit Parmesan und Petersilie über die Spaghetti geben und unterrühren. Fertig.

Servieren Sie die heiße Spaghetti Carbonara sofort. Pfeffer geben Sie nach eigenem Geschmack hinzu.

Dazu servieren Sie, wie bei der vegetarischen Carbonara, eine guten Chardonnay.

Guten Appetit!

Zurück